Percocet 10/325mg

6.00

500 items sold

Kategorie:

Beschreibung

Percocet

Percocet enthält ein Opioid-Schmerzmittel (Oxycodon) und ein Nicht-Opioid-Schmerzmittel (Acetaminophen). Oxycodon wirkt im Gehirn, um zu verändern, wie sich Ihr Körper anfühlt und auf Schmerzen reagiert. Paracetamol kann auch Fieber senken.

Wie ist Percocet anzuwenden?

Nehmen Sie dieses Medikament oral ein, wie von Ihrem Arzt verordnet. Sie können dieses Medikament mit oder ohne Nahrung einnehmen. Wenn Sie unter Übelkeit leiden, kann es hilfreich sein, dieses Medikament zusammen mit Nahrung einzunehmen.
Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach anderen Möglichkeiten, die Übelkeit zu verringern (z. B. 1 bis 2 Stunden liegend mit so wenig Kopfbewegung wie möglich).

Vermeiden Sie es, Grapefruit zu essen oder Grapefruitsaft zu trinken, während Sie dieses Medikament einnehmen, es sei denn, Ihr Arzt oder Apotheker sagt, dass Sie dies sicher tun können.
Grapefruit kann die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen bei diesem Arzneimittel erhöhen. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach weiteren Einzelheiten.

Wenn Sie eine flüssige Form dieses Medikaments verwenden, verwenden Sie ein Medikamentenmessgerät, um die verschriebene Dosis sorgfältig zu messen.
Verwenden Sie keinen Haushaltslöffel, da Sie möglicherweise nicht die richtige Dosis erhalten.

Kaufen Sie Marihuana Deutschland

Dosierung

Die Dosierung richtet sich nach Ihrem Gesundheitszustand und Ihrem Ansprechen auf die Behandlung. Erhöhen Sie nicht Ihre Dosis, nehmen Sie das Medikament nicht häufiger oder länger als vorgeschrieben ein. Stoppen Sie das Medikament ordnungsgemäß, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Schmerzmittel wirken am besten, wenn sie bei den ersten Anzeichen von Schmerzen eingesetzt werden. Wenn Sie warten, bis sich die Schmerzen verschlimmert haben, wirkt das Medikament möglicherweise nicht so gut.

Wenn Sie anhaltende Schmerzen haben (z. B. aufgrund von Krebs), kann Ihr Arzt Sie anweisen, auch lang wirkende Opioid-Medikamente einzunehmen. In diesem Fall kann dieses Medikament nur bei Bedarf für plötzliche (Durchbruch-)Schmerzen verwendet werden.
Andere Schmerzmittel (wie Ibuprofen, Naproxen) können auch mit diesem Medikament verschrieben werden. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach der sicheren Anwendung von Oxycodon mit anderen Arzneimitteln.

Das plötzliche Absetzen dieses Medikaments kann zu Entzugserscheinungen führen, insbesondere wenn Sie es über einen längeren Zeitraum oder in hohen Dosen eingenommen haben. Um einen Entzug zu verhindern, kann Ihr Arzt Ihre Dosis langsam verringern.
Informieren Sie sofort Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Entzugserscheinungen wie Unruhe, geistige/Stimmungsveränderungen (einschließlich Angstzustände, Schlafstörungen, Selbstmordgedanken), tränende Augen, laufende Nase, Übelkeit, Durchfall, Schwitzen, Muskelschmerzen oder plötzlich auftreten Änderungen im Verhalten.

Wenn dieses Medikament über einen längeren Zeitraum verwendet wird, wirkt es möglicherweise nicht so gut. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn dieses Medikament nicht mehr gut wirkt.

Obwohl es vielen Menschen hilft, kann dieses Medikament manchmal Sucht verursachen. Dieses Risiko kann höher sein, wenn Sie an einer Substanzgebrauchsstörung leiden (z. B. übermäßiger Konsum oder Abhängigkeit von Drogen/Alkohol).
Nehmen Sie dieses Medikament genau wie vorgeschrieben ein, um das Suchtrisiko zu senken. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach weiteren Einzelheiten.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Ihre Schmerzen nicht besser werden oder sich verschlimmern.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Percocet 10/325mg“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

× Womit kann ich Ihnen behilflich sein?