Oxycodon

8.00

795 items sold

Kategorie:

Beschreibung

Oxycodon Deutschland

Oxycodon Deutschland ist ein Opioid-Arzneimittel, das zur Behandlung von mäßigen bis starken Schmerzen zur Verfügung steht. Es ist ein orales Medikament in Formulierungen mit sofortiger Freisetzung und verlängerter Freisetzung. Der Wirkungseintritt beginnt normalerweise innerhalb von 15 Minuten und die Wirkung lässt bei Formen mit sofortiger Freisetzung in etwa sechs Stunden nach. Man kann Oxycodon auch online in Kombination mit Paracetamol oder Aspirin kaufen.

Es ist stärker als Morphin, da Studien zeigen, dass 5 mg Oxycodon etwa die 1,5-fache Wirksamkeit von 5 mg Morphin haben.

Die Deutschen stellten diese Pille erstmals im Jahr 1916 aus Thebain her. In den Vereinigten Staaten ist das Medikament auch als generische Version mit einem Großhandelspreis von weniger als 0,30 $ pro Pille erhältlich.

Dies ist mit mehr als 10 Millionen Verschreibungen pro Jahr eines der am häufigsten verschriebenen Opioid-Analgetika in den Vereinigten Staaten.

Verwendung von Oxycodon Deutschland

Sie können Oxycodon online kaufen, um Ihre Schmerzzustände zu behandeln, die von mittelschweren bis schweren akuten oder chronischen Schmerzen reichen. Ärzte verschreiben sie nur, wenn andere Behandlungsoptionen wie Kombinationsopioide oder Nicht-Opioid-Analgetika für einen Patienten nicht ausreichen, um die erforderliche Schmerzlinderung zu erzielen. Das Medikament kann unter bestimmten Bedingungen auch die Lebensqualität verbessern.

Sie sind auch als Tabletten mit kontrollierter Freisetzung erhältlich, die eine analgetische Wirkung von etwa 12 Stunden haben. Eine unabhängige Studie, die im Juli 1996 durchgeführt wurde, ergab, dass die kontrolliert freigesetzte Form von Oxycodon eine variable Wirkungsdauer von 10 bis 12 Stunden hat.

Marihuana in Deutschland kaufen

Eine im Jahr 2006 veröffentlichte Übersicht besagt, dass die kontrollierte Freisetzung von Oxycodon mit seinen Formen mit sofortiger Freisetzung, Hydromorphon und Morphin, bei der Behandlung von Krebsschmerzen vergleichbar ist, mit weniger Nebenwirkungen als bei anderen. Es kommt zu dem Schluss, dass Oxycodon mit kontrollierter Freisetzung eine Erstlinienbehandlung und eine gültige Alternative zu Morphin bei Krebsschmerzen ist.

Die FDA der Vereinigten Staaten genehmigt Oxycodon-Retardformen für Kinder ab 11 Jahren zur Linderung von Traumaschmerzen, Krebsschmerzen oder Schmerzen aufgrund von Operationen nur für Kinder, die bereits mit Opioid-Analgetika behandelt wurden und die eine Toleranz von mindestens 20 mg haben Oxycodon pro Tag.

Wirkmechanismus

Oxycodon ist ein künstliches oder halbsynthetisches Opioid, das ein selektiver vollständiger Agonist des MOR (mu-Opioid-Rezeptor) ist, dem primären biologischen Ziel des endogenen Opioid-Neuropeptids Beta-Endorphin. Das Medikament hat eine geringe Affinität zu KOR (K-Opioid-Rezeptor) und DOR (Delta-Opioid-Rezeptor), wo es ein Agonist ist. Nach der Bindung an MOR setzt Oxycodon einen G-Protein-Komplex frei, der die Freisetzung von Zell-Neurotransmittern hemmt, indem es die Produktion von cAMP verringert, Kaliumkanäle öffnet und Calciumkanäle schließt.

Wissenschaftler glauben, dass Oxycodon seine analgetische Wirkung durch die Aktivierung von MOR im Mittelhirn PAG (periaquäduktales Grau) und RVM (rostrales ventromediales Medulla) entfaltet. Umgekehrt sorgen sie für Sucht, indem sie MOR im MRV (mesolimbischer Belohnungsweg) aktivieren, einschließlich im ventralen Pallidum, im Nucleus accumbens und im ventralen Tegmentalbereich.

Nebenwirkungen

Produzieren mehrere Nebenwirkungen zusammen mit der erforderlichen heilenden Wirkung. Menschen sollten Oxycodon nur auf ärztliche Verschreibung online kaufen. Schwere Nebenwirkungen des Medikaments sind verminderte Schmerzempfindlichkeit, Anxiolyse, Euphorie, Entspannungsgefühle und Atemdepression.

Einige häufige Nebenwirkungen sind:

Übelkeit (23%)
Verstopfung (23%)
Schläfrigkeit (23%)
Juckreiz (13%)
Schwindel (13%)
Erbrechen (12%)
Mundtrockenheit (6%)
Schwitzen (5%)
Weniger häufige Nebenwirkungen, die bei weniger als 5 % der Patienten auftreten, sind Nervosität, Appetitlosigkeit, Durchfall, Bauchschmerzen, Atemnot, Harnverhalt und Schluckauf.

Die meisten Nebenwirkungen lassen mit der Zeit nach und klingen innerhalb weniger Tage oder innerhalb einer Woche ab. Es ist jedoch wahrscheinlicher, dass Verstopfung während des gesamten Gebrauchs anhält.

Interaktionen

Das Medikament interagiert mit vielen Medikamenten, um unerwünschte Wirkungen hervorzurufen. Es ist ratsam, sie online zu kaufen und die Anweisungen auf dem Etikett zu lesen, um sich über alle möglichen Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten zu informieren.

Enzyme wie CYP3A4 und CYP2D6 metabolisieren Oxycodon. Die Inhibitoren und Induktoren dieser Enzyme können also die Clearance von Oxycodon verändern, indem sie die Halbwertszeit des Medikaments verlängern bzw. verkürzen. Genetische Variationen in diesen Enzymen beeinflussen auch die Entfernung von Oxycodon, was mit der großen interpersonellen Variabilität in seiner Potenz und Halbwertszeit zusammenhängt.

Lopinavir/Ritonavir oder Ritonavir erhöhen die Plasmakonzentration von Oxycodon bei gesunden Menschen aufgrund der Hemmung von CYP2D6 und CYP3A4 signifikant.

Rifampicin reduziert die Plasmakonzentration von Oxycodon aufgrund seiner aktiven CYP3A4-induzierenden Eigenschaft. Bei einem Patienten mit chronischen Schmerzen reduziert Fosphenytoin, ein Induktor von CYP2A4, die analgetische Wirkung dramatisch.

Es ist notwendig, dass ein Arzt die Dosierungen oder Medikamente im Falle von Arzneimittelwechselwirkungen anpasst.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Oxycodon“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

× Womit kann ich Ihnen behilflich sein?