Alprazolam

4.00

1028 items sold

Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

Alprazolam

Alprazolam wird zur Behandlung von Angst- und Panikstörungen eingesetzt. Es gehört zu einer Klasse von Medikamenten namens Benzodiazepine, die auf das Gehirn und die Nerven (Zentralnervensystem) einwirken, um eine beruhigende Wirkung zu erzielen. Es wirkt, indem es die Wirkung einer bestimmten natürlichen Chemikalie im Körper (GABA) verstärkt. Oxycodon

Wie man Alprazolam verwendet

Nehmen Sie dieses Medikament oral ein, wie von Ihrem Arzt verordnet. Die Dosierung richtet sich nach Ihrem Gesundheitszustand, Alter und Ansprechen auf die Behandlung. Ihre Dosis kann schrittweise erhöht werden, bis das Medikament gut zu wirken beginnt. Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes genau, um das Risiko von Nebenwirkungen zu verringern.

Kaufen Sie Marihuana Deutschland

Wenn Sie die Anwendung dieses Medikaments plötzlich abbrechen, können Entzugserscheinungen (z. B. Krampfanfälle) auftreten. Um einen Entzug zu verhindern, kann Ihr Arzt Ihre Dosis langsam verringern. Ein Absetzen ist wahrscheinlicher, wenn Sie Alprazolam über einen längeren Zeitraum oder in hohen Dosen angewendet haben. Informieren Sie sofort Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Entzugserscheinungen haben.

Obwohl es vielen Menschen hilft, kann dieses Medikament manchmal Sucht verursachen. Dieses Risiko kann höher sein, wenn Sie an einer Substanzgebrauchsstörung leiden (z. B. übermäßiger Konsum oder Abhängigkeit von Drogen/Alkohol). Nehmen Sie dieses Medikament genau wie vorgeschrieben ein, um das Suchtrisiko zu senken. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach weiteren Einzelheiten.

Wenn dieses Medikament über einen längeren Zeitraum verwendet wird, wirkt es möglicherweise nicht so gut. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn dieses Medikament nicht mehr gut wirkt.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Ihr Zustand anhält oder sich verschlechtert.

Nebenwirkungen

Schläfrigkeit, Schwindel, erhöhte Speichelproduktion oder Veränderung des Sexualtriebs/der Sexualfähigkeit können auftreten. Wenn eine dieser Wirkungen anhält oder sich verschlimmert, informieren Sie umgehend Ihren Arzt oder Apotheker.

Um Schwindel und Benommenheit zu minimieren, stehen Sie langsam auf, wenn Sie aus einer sitzenden oder liegenden Position aufstehen.

Denken Sie daran, dass Ihr Arzt Ihnen dieses Medikament verschrieben hat, weil er oder sie beurteilt hat, dass der Nutzen für Sie größer ist als das Risiko von Nebenwirkungen. Viele Menschen, die dieses Medikament verwenden, haben keine schwerwiegenden Nebenwirkungen.

Informieren Sie sofort Ihren Arzt, wenn eine dieser unwahrscheinlichen, aber schwerwiegenden Nebenwirkungen auftritt: mentale/Stimmungsveränderungen (wie Halluzinationen, Suizidgedanken), undeutliche Sprache oder Schwierigkeiten beim Sprechen, Koordinationsverlust, Gehstörungen, Gedächtnisprobleme.

Suchen Sie sofort medizinische Hilfe auf, wenn diese seltenen, aber sehr schwerwiegenden Nebenwirkungen auftreten: Gelbfärbung von Augen oder Haut, Krampfanfälle.

Eine sehr schwere allergische Reaktion auf dieses Medikament ist selten. Suchen Sie jedoch sofort medizinische Hilfe auf, wenn Sie Symptome einer schweren allergischen Reaktion bemerken, einschließlich: Hautausschlag, Juckreiz/Schwellung (insbesondere im Gesicht/der Zunge/des Rachens), starker Schwindel, Atembeschwerden.

Dies ist keine vollständige Liste möglicher Nebenwirkungen. Wenn Sie andere, oben nicht aufgeführte Wirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Alprazolam“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

× Womit kann ich Ihnen behilflich sein?